Der Weg zum Normalgewicht muss kein steiniger Weg sein, der durch Verzicht auf Genuss geprägt ist. Abnehmen mit Genuss ist möglich. - Intuitiv abnehmen ohne Diät - der Abnehmkurs

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Weg zum Normalgewicht muss kein steiniger Weg sein, der durch Verzicht auf Genuss geprägt ist. Abnehmen mit Genuss ist möglich.

 

Einführung in das System "Kilokill"

Jedem Menschen ist ein individuelles Gewicht in die Wiege gelegt worden.
Auch Set-Point genannt.
Nur durch jahrelange Fehler bei der Ernährung, kann dieses persönlich vorgegebene Gewicht verändert werden. Entweder im Sinne des Übergewichts oder auch des Untergewichts.

Warum funktioniert das System Kilokill?

Das Programm berücksichtigt die Tatsache, dass die Ernährung ein Grundbedürfnis ist.
Das heißt, alle dafür notwendigen Voraussetzungen sind vorhanden.
Dieses System funktioniert bereits seit Anbeginn der Welt perfekt.

Der Beweis: Die Menschheit ist nicht ausgestorben, obwohl sie früher nichts von den wissenschaftlichen Erkenntnissen über ihre Ernährung wusste.
Ob diese wissenschaftlichen Erkenntnisse wirklich für eine bessere Ernährung sorgen, oder eher durch unterschiedliche Meinungen Verwirrung stiften, mag jeder für sich selbst beantworten.

Das Ziel von Kilokill ist es, Sie langsam aber sicher wieder in die Lage zu versetzen, dem naturgegebenen Ernährungsrhythmus zu folgen.

Nur dadurch können Sie ein Leben lang ohne Zwang, Verzicht oder ständigem Leidensdruck Ihr persönliches Gewicht erreichen und halten.

Dies bedeutet nicht, dass Sie die Nahrungsaufnahme zukünftig nur noch als notwendiges Übel erleben werden.
Im Gegenteil, Sie werden erfahren, dass es möglich ist, jeden Bissen zu genießen.
Die Nahrungsaufnahme als Urtrieb, kann zu einem genussvollem Erleben werden.

 
 
 
 


Zunächst noch eine kleine Startmotivation:

Nur in Freiheit sind Veränderungen möglich!
Tun Sie nichts, was Sie nicht tun wollen. Dies gilt für alle Empfehlungen des Programms.
Anders als bei Diäten, bei Programmen mit der Anweisung Kalorien zu zählen, oder anderen Abnehmprogrammen, sind Sie hier völlig frei.
Niemand und nichts zwingt Sie, irgendetwas zu tun oder zu lassen. Sie allein bestimmen den Weg.
Auch bisher haben Sie ja Ihren Weg allein bestimmt. Sie waren frei in Ihrer Entscheidung zuzunehmen.
Niemand hat Sie gezwungen mehr Kalorien aufzunehmen, als zu verbrauchen.
Niemand hat Sie gezwungen, Cola in unvernünftigen Mengen zu trinken. Niemand hat Sie gezwungen, sich möglichst wenig zu bewegen.
Niemand zwingt Sie dazu, abzunehmen, bzw. Ihr Normalgewicht zu erreichen.
Es ist Ihr Wollen, welches dazu führt, dass Sie Ihr Normalgewicht erreichen und halten werden.

"Zwang ist ein Übel, aber niemand zwingt Sie dazu, unterZwang zu leben"  Epikur

Wissen ist Macht

„Wissen ist Macht“, sagt man. Ganz so einfach ist es aber nicht. Wissen allein genügt nicht.
Besser ist diese Aussage: „Angewandtes Wissen ist Erfolg“!

Sicher haben auch Sie schon diverse Ratgeber über das Abnehmen gelesen. Auch im Internet finden Sie zahlreiche Ratschläge.

Sie erhalten so eine Fülle von Informationen und Ratschlägen.

Selbstverständlich hatten Sie auch die Absicht, diese Abnehmtipps umzusetzen.
Aber wenn Sie es getan hätten, würden Sie dieses Programm nicht benötigen und Sie wären bereits normalgewichtig.

Die Erklärung, warum Sie dieses Wissen nicht in die Tat umgesetzt haben, ist relativ einfach.
Wir sind scheinbar nicht in der Lage, eine Fülle schnell hintereinander folgender Informationen zu ordnen und insgesamt komplett umzusetzen.

Ein Beispiel mag Ihnen dies verdeutlichen.
Sie haben bestimmt schon erlebt, dass Sie auf einen Parkplatz fahren der relativ leer ist. Was geschieht? Die Entscheidung, in welche Parkbox Sie fahren wollen, fällt Ihnen schwer.
Deutet dann der Beifahrer auch noch auf eine bestimmte Parkbox, wird die Verwirrung noch größer. Diese „Hemmung“ eine bestimmte Entscheidung zu treffen, ist auch der Grund warum kleine Fische in Schwärmen auftreten. Der Raubfisch kann sich bei der Vielzahl der Möglichkeiten nicht entscheiden, welchen Fisch er aus dem Schwarm fangen soll.

Zurück zu dem Problem, angehäuftes Wissen umzusetzen.

Hier ein Link zu diesem Thema >>> Träges Wissen

Endlich entscheiden Sie sich für einen empfohlenen Ratschlag und führen diesen zunächst durch.
Doch im Laufe der Zeit, haben sich dann doch wieder die alten Gewohnheiten eingeschlichen. Die anderen Ratschläge haben Sie in der Zwischenzeit „vergessen“.
Erst wenn Sie den Ratgeber erneut lesen, stellen Sie fest, dass Sie die Ratschläge ja bereits kennen, aber eben nicht umgesetzt haben.

Also kann es nicht am Wissen liegen, warum Sie immer noch nicht Ihr persönliches Idealgewicht erreicht haben oder halten konnten.

Es liegt eindeutig daran, dass Sie dieses Wissen bislang nicht umgesetzt haben.


Dieses Programm setzt genau an diesem Punkt an.
So werden Sie viele Seiten mit Ihnen bekannten Themen finden.
Da Ihnen diese Informationen aber nur nach und nach angeboten werden und sich auch immer wiederholen, können Sie dieses Wissen verarbeiten und umsetzen.
Deshalb ist es unbedingt erforderlich, dass Sie nur die für den betreffenden Tag vorgegeben Seiten lesen.
Widerstehen Sie also der Versuchung vorzupreschen und mehrere Tage hintereinander zu lesen.
Es kommt nicht darauf an, wie schnell Sie Ihr Ziel erreichen, sondern nur darauf, dass Sie Ihr Ziel erreichen.










Noch ein Beispiel. Wie haben Sie sprechen gelernt?

Innerhalb weniger Tage? Nein, langsam, täglich ein paar Worte mehr.
Auch haben Sie oft nicht gleich die neu gelernten Worte ihrem Sinn nach einordnen können. So konnten Sie sicher schon Zahlen sprechen, aber den Sinn dieser Zahlen haben Sie erst später erkannt.
Es kann also vorkommen, dass Sie eine gelesene Seite nicht sofort einordnen können bzw. verstehen.
Das ist nicht weiter tragisch, im Verlauf des Programms werden Sie die Zusammenhänge erkennen.

Lernprozesse bedürfen der Wiederholung.
Erst dann entstehen gewisse Bahnungen in Ihrem Gehirn, die Wissen und Handlung automatisieren. So werden Sie auch aufgefordert, bereits gelesene Seiten erneut zu lesen.
Oft wiederholte Handlungen waren auch für Ihre bisherigen Essgewohnheiten verantwortlich.
Angewohnheiten, die letztlich zu Ihrem Übergewicht geführt haben.

Zuerst schauen Sie sich doch einmal diesen Videobeitrag von mir an. (Online?)


 
 
 
 
 
 
 

Hinweise zur Anwendung:

  • Lesen Sie täglich einige Seiten

  • Nehmen Sie sich die dafür notwendige Zeit (etwa 30 Minuten)

  • Vermeiden Sie Störungen (Telefon etc.)

  • Reflektieren Sie das Gelesene noch einmal und schreiben Sie Ihre Gedanken auf.

  • Kaufen Sie sich einen Ordner und heften Sie die Motivationsmails, zusammen mit Ihren Notizen, darin ab.

  • Führen Sie Ihr Tagebuch


Sie machen in nächster Zeit Urlaub?
Lesen Sie dann >>> Urlaub, was nun?

Falls Ihr Urlaub in weiter Ferne liegt, lesen Sie die Seite kurz vor Ihrem Urlaub.

 
 

Willkommen bei den Abnehmtipps von Kilokill

2012 habe ich bei Amazon Kindle ein E-Book mit Abnehmtipps veröffentlicht. Die darin enthaltenen ca. 150 Abnehmtipps sind, verteilt auf zahlreiche Seiten, in dieses Programm integriert. Eine Zusammenstellung aller Tipps finden Sie auch in den mitgelieferten Büchern.

Der kleine grüne Jedi-Philosoph im Film "Krieg der Sterne" sagte: "Es gibt kein Versuchen. Es gibt nur tun oder nicht tun!"
Und er hat Recht mit dieser Weisheit.

Es ist nun einmal so, das Versuche niemals gelingen werden.


Im seinem Buch "Halt den Mund, höre auf zu Heulen und Lebe endlich" schreibt Larry Winget:
"Versuchen ist ein Wort, dass Sie benutzen, wenn Sie nicht den Mut haben, die Wahrheit zu sagen."
Die Wahrheit, auch und besonders, zu sich selbst.

Abnehmtipps in die Tat umzusetzen, bedeutet immer eine Veränderung des bisherigen Verhaltens.
Veränderungen fallen uns schwer, deswegen wollen wir erst versuchen, ob uns die Veränderung gefällt, ob sie uns nicht weh tut.
Das Resultat ist, dass es dann oft ganz gelassen wird.

Prüfen Sie jeden einzelnen Abnehmtipp auf die Möglichkeit, ob und wie sie ihn angewenden können.

Entscheiden Sie sich für eine dieser beiden Möglichkeiten.

1. Diesen Tipp werde ich ganz bestimmt nicht in die Tat umsetzen!
2. Diesen Abnehmtipp werde ich in die Tat umsetzen!

Sie haben nur diese beiden Möglichkeiten.

Entweder umsetzen oder nicht umsetzen.


Aber Achtung, überfordern Sie sich nicht, indem Sie alle Ratschläge auf einmal verwirklichen wollen. Das funktioniert nicht.
Mein Rat: Wählen Sie für den Anfang, einen Abnehmtipp aus, der für Sie leicht zu realisieren ist.
Wenn dieser in „Fleisch und Blut„ übergegangen, also zur Gewohnheit geworden ist, nehmen Sie sich den nächsten Tipp vor.

Sie werden dann genauso leicht abnehmen, wie Sie zugenommen haben.  

Weiter geht es mit: >>  Aller Anfang ist schwer

 

Meine E-Books bei Amazon.  
Ein Kindle-Reader ist nicht erforderlich: Einfach auf dem Computer, Tablet, Smartphone lesen. Kostenlose Lese-Apps gibt es bei Amazon

   

Alle Bücher auch als PDF bestellbar. Einfach eine Mail an kilokill@arcor.de senden und den Buchtitel angeben.
Sie erhalten dann die Kontodaten zugesendet und nach Ihrer Überweisung umgehend das bestellte Buch.

 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü